Kostenlose Englisch-Nachhilfe

Derzeit wird in Saigon Englisch ab der 1. Klasse unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf Wortschatz und Grammatik, Verstehens- und Sprechfähigkeit wird vernachnachlässigt. Viele Schüler und Schdülerinnen nehmen zusätzlich private Englischstunden in einem Fremdsprachenzentrum, um das Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben zu verbessern. Diese 4 Fähigkeiten sind eine der notwendigen Voraussetzungen für die Hochschulaufnahmeprüfung.
Einige unserer Stipendiaten haben hervorragende schulische Leistungen, können sich aber die Gebühren für zusätzliche Englischkurse an Fremdsprachenschulen nicht leisten, wie zum Beispiel:
- Huynh Ngoc Gia Thanh, 10. Klasse, Phu Nhuan High School, Vater verkauft "cơm rượu" (ein vietnamessicher Nachtisch aus gegorem Reis und Wein) auf dem Markt, Mutter ist gelähmt (mehr über Gia Thanh hier zu lesen)
- Nguyen Hoang Thanh Tam, 10. Klasse, Binh Hung Hoa High School, Binh Tan, Hoc Mon, (mehr über Thanh Tam hier zu lesen)
- Vo Huu Tin, 10. Klasse, Tran Phu Gymnasium, Bezirk Tan Phu (mehr über Tin hier zu lesen)
- Vo Minh Trung, 7. Klasse, Vo Thanh Trang High School, Distrikt Tan Phu (Trung ist Tin's jüngerer Bruder)
- Dang Quoc Huy, Universität für Lebensmittelindustrie (mehr über Quoc Huy hier zu lesen)
Neben der schwierigen familiären Situation bezüglich der Schul-/Studiengebühren leben diese Kinder auch am Stadtrand und haben keine Möglichkeit, zu den Fremdsprachenschulen im Zentrum von Saigon zu fahren. Zwar erhalten die Kinder durch das PC4Kids-Programm Desktop- und Laptop-Computer und können inzwischen Englisch durch kostenlose Online-Kurse oder über Youtube Videos mehr üben, ihr Niveau liegt aber weit unter dem Durchschnitt, da sie lange Zeit keine Gelegenheit hatten, sich in Englisch zu verbessern.
Glücklicherweise hat sich Frau Lily Nguyen, Englischlehrerin in Saigon, eine Australierin mit vietnamesischer Abstammung, bereit erklärt, diese Kinder kostenlos zu unterrichten. Nach Überprüfung ihrer Englisch-Kenntnisse werden diese Kinder entsprechend ihrem Englischniveau in Klassen eingeteilt.
GiKaD hofft, dass mit der Hilfe von Frau Lily und die Entschlossenheit der Kinder, ihr Traum, nämlich der Armut durch Bildung zu entkommen, wahr wird.
Herzlichen Dank an Frau Lily Nguyen für dieses besonderes Engagemant.
GiKaD hofft,  mehr Englischlehrer und -Lehrerinnen zu finden, die  sich für unsere Stipendiaten ehrenamtlich einsetzen. Denn sie sind sehr willig, mehr Englisch zu können, um ihre Chance, später einen Studienplatz zu bekommen, zu erhöhen, jedoch finanziell nicht in der Lage sind, die Kosten für den Unterricht zu tragen.
Bei Interesse bitte kontaktieren Sie GiKaD über info@givekidsadream.de.

Interview mit Nguyễn Hoàng Thanh Tâm

Auszug aus dem Interview (via zoom) zur Feststellung der Englischkenntnisse.